Themenseiten-Hintergrund

Liger: So riesig ist die Kreuzung aus Löwe und Tiger

Immer wieder erblicken Liger das Licht der Welt. Doch wie sehen die Mischlinge eigentlich aus und wie ist die Entstehung dieser Großkatzenhybride überhaupt möglich? Und: Schiege, Pizzly und Co. - diese verrückten Hybrid-Tiere gibt es auch.

Liger: Das Wichtigste zum Thema

  • Ein Liger ist die Kreuzung aus einem männlichen Löwen und einem weiblichen Tiger. Liger sind somit Hybrid-Tiere beziehungsweise Mischlinge. Weltweit gibt es davon rund 100 Stück.

  • Unter Tier-Hybriden versteht man allgemein Kreuzungen aus unterschiedlichen Gattungen, Arten oder Unterarten. Bei deren Namen wird zuerst der Vater dann die Mutter genannt.

  • Das Gegenstück zum Liger (lion x tiger) ist demnach der Tigon oder im Deutschen der Töwe. Also ein Tiger-Männchen gekreuzt mit einer Löwin.

  • Großkatzen sind beliebte Tiere für solch abgefahrene Kreuzungen - bei Weitem jedoch nicht die einzigen. Unten erfährst du, welche Hybride es noch gibt.

Wie sehen Liger aus?

Liger haben als Mischung aus Löwe und Tiger meist sandfarbenes Fell wie Löwen mit einem weißen Bauch wie Tiger.

Zudem tragen sie die typischen Tiger-Streifen. Diese sind jedoch nicht schwarz, sondern hellbraun und oft zu Flecken aufgelöst. Im Alter werden die Streifen heller.

Liger-Männchen bekommen manchmal auch eine Art Löwenmähne.

Liger


Das Aussehen kann sich von Liger zu Liger stark unterscheiden. Die Statur erinnert aber stets eher an Löwen.
© Getty Images

Eher nach der Mutter oder dem Vater?

  • 🔊

    Liger geben Löwen- und Tiger-Geräusche von sich.

  • 💦

    Was sie von ihrer Tiger-Mutter erben, ist die Liebe zu Wasser: Liger schwimmen gerne.

  • 😯

    Schwierig: Tiger sind Einzelgänger, Löwen Rudeltiere. Vor allem weibliche Liger haben damit teils zu kämpfen.

Liger = die größte Raubkatze der Welt

Ausgewachsen erreichen Liger ein Gewicht von 350 bis 400 Kilogramm und eine Länge von 3 bis 3,5 Metern - und zählen zu den größten Raubkatzen der Welt. Über 10 Kilogramm Fleisch verputzen sie am Tag.

Liger


Liger-Männchen erreichen eine stattliche Größe von 3 Metern oder mehr.
© imago images / ITAR-TASS

 

Das Liger-Männchen Hercules aus dem Tierpark Jungle Islands in Florida schaffte es sogar als größte Katze der Welt in das Guiness-Buch der Rekorde. Er wiegt 419 Kilogramm und ist 3,35 Meter lang.

Wo und warum gibt es Liger?

  • 🎪

    In Gefangenschaft werden Löwen und Tiger oft gezielt gekreuzt. Ab und an paaren sie sich in Zoos oder Zirkussen aber auch von allein.

  • 🌍

    In freier Wildbahn kommen Liger und Töwen dagegen nicht vor. Der Grund: Löwen leben heute fast ausschließlich in Afrika und Tiger in Indien sowie Asien - eine Begegnung ist somit unmöglich.

  • 🧭

    Auch der Lebensraum der wenigen asiatischen Löwen in Indien überschneidet sich nicht mit dem der Tiger.

Kreuzung: Löwe💕Tiger

Verträgt sich dieses Löwen-Männchen mit der Tigerin, könnte es bald Liger-Nachwuchs geben.

Können Liger Nachwuchs bekommen?

Eine eigene Art sind die Tier-Hybride Liger nicht. Sie können sich untereinander nämlich nicht fortpflanzen: männliche Liger sind unfruchtbar.

Weibliche Liger sind hingegen fertil und können Nachwuchs bekommen, wenn sie sich mit einem Löwen oder Tiger paaren - herauskommen Li-Liger oder Ti-Liger.

Liger mit kleinem Liliger


Kiara ist ein Li-Liger: Tochter des Löwen-Männchens Sam und des Liger-Weibchens Zita. Geboren wurde sie 2012 im Zoo von Novosibirksk.
© dpa

Warum sehen Tierschützer Liger skeptisch?

Die Kreuzung von Löwen und Tigern ebenso wie von anderen Großkatzen wird von Tierschützern kritisch betrachtet. Gebärt ein Tiger-Weibchen einen Liger kann dies für sie und den Nachwuchs gefährlich sein, da die Neugeborenen sehr groß sind.

Zudem haben viele Liger-Babys von klein auf gesundheitliche Probleme. Viele sterben früh. Doch sie können auch richtig alt werden: Der älteste Liger wurde 21 Jahre alt.

Übrigens: Bei Töwen ist die Rate der Fehlgeburten sehr hoch, daher gibt es sie noch seltener.

Löwen als Haustier?

Der Löwenmann

Löwen als Haustier?

Dieser Mann lebt mit 2 Löwen zusammen, als ob es ganz normale Haustiere wären. Wir wollten wissen, wie das geht und haben ihn besucht.

Weitere Großkatzenhybride: Mischlinge der besonderen Art

  • 🐆

    Bei der Hybridisierung eines Leoparden-Männchen mit einem Löwen-Weibchen entsteht ein Leopon. Andersherum wäre es ein Liard.

  • 🐅

    Leoparden-Männchen x Tiger-Weibchen = Leotig. Ist der Tiger das Männchen, heißen die Nachkommen Tigard.

  • 🦁

    Jaguar-Männchen x Löwin = Joglion. Ist der Löwe das Männchen, spricht man von Liguar.

  • 🐯

    Jaguar-Männchen x Tigerin = Jager, andersherum heißen die Babys Tiguar.

  • 🐆

    Leoparden-Männchen x Jaguar-Weibchen = Lepjag. Ist der Jaguar das Männchen, sagt man zu den Nachkommen Jagulep.

Welche Hybrid-Tiere gibt es noch? Mehr kuriose Tierkreuzungen…

  • 🐎

    Kreuzung: Pferd x Esel = Muli, Maulesel

  • 🦓

    Kreuzung: Esel x Zebra = Ebra, Zesel

  • 🐻

    Typische Bären-Hybride ist der Cappuccino-Bär und der Pizzly.

  • 🐑

    Zudem gibt es die Tier-Hybride: Schiege, Beefalo, Pumapard, Coywolf, Cama, Wolphin.

  • 🐬

    Bis auf die Mulis sind die ganzen Mischlinge seltene Tiere.

Veröffentlicht: 18.11.2020 / Autor: Larissa Melville