Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Dorf des Friedens_gesündeste Dorf der Welt

Das gesündeste Dorf der Welt: So leben und essen die Bewohner im "Dorf des Friedens"

Fleisch, Milch, Salz, Zucker - im israelischen "Dorf des Friedens" verzichten die Einwohner:innen auf vieles. Trotzdem gelten die Menschen vor Ort als besonders glücklich, gesund und zufrieden. Was dahinter steckt, erfährst du hier. Im Clip hat Galileo-Reporter Christoph das Dorf besucht.
Das gesündeste Dorf der Welt: So leben und essen die Bewohner im "Dorf des Friedens"
12

Dorf des Friedens: Leben hier die gesündesten Menschen der Welt?

  • Etwa eineinhalb Autostunden von Tel Aviv entfernt befindet sich in Israel das "Dorf des Friedens". Die Bewohner:innen zählen zu den "African Hebrews" - einer israelitisch-hebräischen Glaubensgemeinschaft, die weltweit etwa 5.000 Mitglieder hat.

  • Strenge Regeln, glückliches Leben? Die knapp 500 Bewohner:innen im Dorf leben nach einem vorgegebenen Ernährungsplan. Auf ihrem Teller landen keine tierischen Produkte, Salz und Zucker gibt es nur in Maßen. 

  • Regelmäßige Bewegung steht in der kleinen Gemeinde ebenfalls auf dem Programm. Außerdem gibt es jeden Monat eine verpflichtende Massage für alle Erwachsenen.

  • Ein strikter Lebensstil, der sich auszahlt: Bis ins hohe Alter sind die Menschen im Dorf fit und beweglich. Ernährungsbedingte Krankheiten wie Diabetes sind im Dorf nahezu ausgerottet, Herzinfarkte gibt es nur selten.

  • Neben Ernährung und Sport begründen die Bewohner:innen ihr zufriedenes und ausgeglichenes Leben vor allem mit dem Zusammenhalt und der Unterstützung der Gemeinschaft.

  • Nach welchen Vorgaben die Menschen im "Dorf des Friedens" leben und was du davon lernen kannst, erfährst du hier.

So ernähren sich die Menschen im "Dorf des Friedens"

🧆 Keine tierischen Produkte 

Im "Dorf des Friedens" leben alle komplett vegan. Fleisch, Eier oder Käse sucht man hier vergeblich.

Laut Enährungsreport ernähren sich in Deutschland aktuell etwa zwei Prozent der Menschen ohne tierische Produkte. Was wäre, wenn wir alle streng vegan leben würden, erfährst du hier.

🧂 Salz in Maßen statt Massen

Dreimal in der Woche gibt es kein Salz für die Bewohner:innen - und zwar dienstags, donnerstags und sonntags.

Egal an welchen Wochentagen gilt: Salz sollte nicht übermäßig auf unserem Teller landen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt täglich nicht mehr als sechs Gramm. Die bekanntesten Mythen rund um Salz kannst du hier nachlesen.

🍫 Naschen verboten …

... zumindest viermal im Jahr. Ein Zucker-Detox steht im "Dorf des Friedens" in vier einzelnen Wochen pro Jahr auf dem Programm. In dieser Zeit dürfen die Menschen nur auf Lebensmittel ohne Industriezucker zurückgreifen. Natürliche Süßungsmittel wie Datteln und Honig sind erlaubt.

Wie viel Zucker du laut Experten-Meinung täglich zu dir nehmen solltest, kannst du hier nachlesen.

🥕 Rohkost-Wochen

Der Herd bleibt aus - und zwar ebenfalls viermal mal pro Jahr. Während der "Life Weeks" gibt es für die Bewohner:innen nur rohe Lebensmittel zu essen. Die zahlreichen Ballaststoffe in Rohkost senken den Cholesterin-Spiegel und verbessern die Darmfunktion

Wie viele Nährstoffe dein Körper wirklich braucht und aus welchen Lebensmitteln du sie bekommst, erfährst du hier.

Biohacking: Was steckt hinter dem Fitness-Trend?

Biohacking: Was steckt hinter dem Fitness-Trend?

Noch haben die Fitnessstudios Hochsaison. Aber geht das anders? Schneller? Bequemer? In einem Supermenschen-Labor in Kalifornien soll jetzt eine Fitness-Revolution beginnen. Das Zauberwort: Biohacking.

Bleib in Bewegung: So halten sich die Menschen im "Dorf des Friedens" fit

  • 🏋

    Sport ist für die Bewohner:innen ein Muss - und zwar dreimal pro Woche. Mindestens eine halbe Stunde lang sollen die Menschen im Dorf des Friedens ins Schwitzen kommen - egal ob jung oder alt.

  • ⛹️‍♂️

    Dafür gibt es eine breite Auswahl an Kursen: Von Schwimmen über Basketball bis Yoga kann sich jede:r seinen Lieblingssport aussuchen und Abwechslung in das eigene Sport-Programm reinbringen.

  • 🏃‍♀️

    Regelmäßiger Sport fördert nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern aktiviert auch die Ausschüttung von Glücks- und Wachstumshormonen. Bewegung tut also nicht nur unserem Körper, sondern auch der Psyche gut.

Massage-Pflicht: So beugen die Menschen im "Dorf des Friedens" Stress vor

Verpflichtende Massagen für alle: Klingt utopisch? In der "African Hebrew"-Gemeinde sind diese Entspannungs-Auszeiten einmal pro Monat für alle Erwachsenen vorgeschrieben. Eine effektive Methode der Stress-Bewältigung: Massagen können Verspannungen und Blockaden im Körper lösen und sorgen damit für mehr Wohlbefinden.

Wie du im Alltag besser mit Stress umgehen kannst, erfährst du hier.

Anti-Stress-Trend: Kuh-Kuscheln

Anti-Stress-Trend: Kuh-Kuscheln

Dieser verrückte Trend soll die Nerven nach einem stressigen Tag beruhigen. Doch funktioniert das Kuh-Kuscheln wirklich? Galileo Reporter Maurice Gajda hat es ausprobiert.

Verwandte Themen

LebensmittelZuckerStress
Veröffentlicht: 18.01.2023 / Autorin: Nicole Lemberg