Themenseiten-Hintergrund

Es wird süß! Bier-Tiramisu, Zimtschnecken und Schicht-Dessert selber machen

Hier dreht sich alles um Süßes! Harro und Bernd zeigen dir bei den Kitchen Moves die besten Rezepte, wenn es darum geht den süßen Hunger zu stillen.
Teaserbild: Es wird süß! Bier-Tiramisu, Zimtschnecken und Schicht-Dessert selber machen

Bier-Tiramisu

Zutaten:

  • 200 g Puderzucker
  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Sahne
  • 200 ml dunkles Bier
  • 200 ml Kaffee
  • 250 g Löffelbiskuits
  • 2 Päckchen Vanillezucker
Die etwas andere Tiramisu-Art mit Bier verfeinert.

© Galileo

Zubereitung

  • 🍺

    Puderzucker und Vanillezucker mit der Mascarpone verrühren. Die Sahne schlagen und unter die Creme rühren.

  • 🍺

    Bier und Kaffee in eine flache Schale geben und die Biskuits darin tränken. Dann in einer Auflaufform verteilen und etwas von der Creme darauf geben.

  • 🍺

    Anschließend Creme und Biskuits schichten und das Tiramisu 4 Stunden kalt stellen. Am Ende mit Kakaopulver verzieren.

Zimtschnecken

Zutaten:

Für den Teig:

  • 300 ml Milch
  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl (Type 550)
  • eine Packung Trockenhefe
  • ein Ei

Für die Füllung:

  • 200 g brauner Zucker
  • 2 EL gemahlener Zimt
  • 80 g sehr weiche Butter

Für die Glasur:

  • 1 EL Frischkäse Doppelrahmstufe
  • etwas Puderzucker
Wir zeigen euch das Beste Zimtschnecken-Rezept.

© Galileo

Zubereitung

  • 🍴

    Mehl, Hefe und Zucker in einer Rührschüssel vermengen, zeitgleich Milch und Butter bei mittlere Hitze erwärmen.

  • 🍴

    Den Milch-Butter-Mix sowie das verquirlte Ei zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

  • 🍴

    Den Teig abdecken und circa 60 bis 90 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  • 🍴

    Zucker, Butter und Zimt mischen und mit dem Handmixer zu einer gleichmäßigen Masse mixen.

  • 🍴

    Den Zeit ausrollen und die Mixtur von Zimt und Zucker drüber streichen. Dann den Teig rollen und in 12 Stücke schneiden. Die Schnecken in den Ofen geben und bei 180 Grad circa 20 Minuten backen.

  • 🍴

    Wenn die Schnecken abgekühlt sind, den Puderzucker mit dem Frischkäse vermischen und über jede einzelne Schnecke verteilen.

Himbeer-Baiser-Schichtdessert

Zutaten:

  • 100 g Baiser
  • 300 g Tiefkühl-Himbeeren
  • 600 g Schlagsahne
  • eine Packung Vanillezucker
Hier findest du ein Rezept zu einem Himbeer-Baiser-Desert.

© Galileo

Zubereitung

  • 🍨

    Das Baiser zerkleinern und die Schlagsahne mit Vanillinzucker steif schlagen. Die Himbeeren abwechselnd mit Baiser und Sahne in Gläser schichten.

  • 🍨

    Bis zum Servieren kaltstellen. Nach Belieben mit frischen oder gefrorenen Himbeeren verzieren.

Veröffentlicht: 28.10.2020 / Autor: Deborah-Marie Stutzke