Sternschnuppen-Schauer heute Nacht – wir verraten euch, wann ihr ihn am besten seht
Pixabay, CC0

Sternschnuppen-Schauer heute Nacht – wir verraten euch, wann ihr ihn am besten seht

vor 2 Monaten

Update vom 10.08.2017
Eine kleine Erinnerung: Vor ein paar Tagen berichteten wir darüber, dass uns am Morgen des 11. August 2017 ein wahrer Sternschnuppenregen erwartet. Und heute ist es soweit. Wer ihn nicht verpassen möchte, der sollte in den frühen Morgenstunden (wenn es noch dunkel ist) den Himmel im Blick behalten.

Die Perseiden sind ein wiederkehrender Meteorstrom, der uns jedes Jahr einen Sternschnuppenregen beschert. Übrigens: Die erste überlieferte Beobachtung der Perseiden fand vor etwa zwei Jahrtausenden um 36 vor Christus in China statt.

Und falls euch noch interessiert, wie die Perseiden überhaupt entstanden sind: Sie bestehen aus den Auflösungsprodukten des Kometen 109P/Swift-Tuttle. Im August kreuzt die Erde immer dessen Staubspur. Und wenn die Staubteilchen mit hoher Geschwindigkeit auf die Atmosphäre treffen, dann beginnen die Luftmoleküle zu Leuchten.

Originalmeldung vom 01.08.2017:

Hobby-Astronomen und alle, die einfach gern mal den Sternenhimmel beobachten, bekommen im August Einiges zu sehen. Uns erwarten Sternschnuppen, eine Mondfinsternis und eine Sonnenfinsternis. Letztere kann man aber leider in Deutschland nicht sehen.

Sternschnuppen

Die Perseiden sind schon seit einigen Wochen zu sehen, aber die meisten kann man am Morgen des 11. August 2017 bestaunen. Dann sorgen die Meteore für einen wahren Sternschnuppenregen. Uns erwarten bis zu 1.000 Sternschnuppen pro Stunde.

Mondfinsternis

Am 7. August 2017 können wir von Deutschland aus die zweite Hälfte einer partiellen Mondfinsternis bestaunen. Diese lässt sich mit bloßen Augen erkennen. Um 19:23 Uhr wird der Mond in den Kernschatten der Erde eintreten. Bei einer Mondfinsternis wird der Mond nicht mehr voll von der Sonne bestrahlt, da er durch den Schatten der Erde läuft. Diese steht zwischen Mond und Sonne. Das Maximum der Verfinsterung wird um 20:22 Uhr erreicht. Und um 21:19 Uhr ist das Spektakel dann auch schon wieder vorbei.

Sonnenfinsternis

Die totale Sonnenfinsternis findet am 21. August 2017 statt. Leider können wir diese nicht aus Deutschland beobachten. Der Mondschatten erreicht gegen 19:15 Uhr MESZ die Westküste der USA. Der Höhepunkt der Finsternis ist um exakt 19:26 Uhr. Dann kann man die leuchtende Korona (das ist der Strahlenkranz um die Sonne, der bei einer totalen Sonnenfinsternis zu sehen ist) bestaunen. Erst am 3. September 2081 werden wir von Deutschland aus wieder eine totale Sonnenfinsternis zu sehen bekommen.

Ihr wollt nicht so lange warten? Kein Problem. Im nachfolgenden Video zeigen wir euch eine Sonnenfinsternis. Die erste doppelte Sonnenfinsternis, die je aufgenommen wurde:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: