Nokia

Nokia bringt eine Neuauflage des Kult-Handys 3310 zurück

vor 4 Tagen

Erinnert ihr euch noch an das Nokia 3310? Mit Sicherheit, denn dieses Handy galt als nahezu unkaputtbar und erlangte vor allem wegen seiner extrem langen Akkulaufzeit Kult-Status. Und wie es aussieht, könnte der Klassiker bald erneut den Markt erobern.

So berichtet „Venture Beat“, dass Nokia das 3310 im Rahmen des Mobile World Congress am 27. Februar in Barcelona vorstellen wird. Bis auf den Preis (es soll wohl 59 Euro kosten) sind jedoch noch keine konkreten technischen Details zum Gerät bekannt.

Es wird aber wohl weder Touchscreen noch eine WLAN-Funktion besitzen. Das Kultspiel Snake darf aber auf keinen Fall fehlenn. Alles andere wäre eine riesige Enttäuschung. Das Nokia 3310 kam übrigens Ende 2000 auf den Markt. Weltweit wurden rund 126 Millionen Stück des Handys verkauft.

Nun fragt ihr euch vielleicht, warum Nokia dieses 17 Jahre alte Handy in einer Neuauflage auf den Markt bringt. Die Antwort: Der finnische Konzern will damit Aufmerksamkeit für den Wiedereinstieg in den Smartphone-Markt erzeugen. Denn neben dem neuen Nokia 3310 will das Unternehmen auch die Geräte Nokia 3, 5 und 6 in Barcelona präsentieren.

Mittlerweile sind Smartphones nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken, aber wie wurde aus dem Gerät ein Massenphänomen? Die Antwort auf diese Frage verraten wir euch in diesem Beitrag:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: