Wie tausende Pizzen einen ganzen Highway lahmlegten
via Twitter/@WinnieWrightTV
Life,

Wie tausende Pizzen einen ganzen Highway lahmlegten

vor 1 Woche

Es ist Freitag, da darf man auch mal über die nicht ganz so wichtigen, dafür aber skurrilen und lustigen Themen berichten. So wie über den Lkw, der einen ganzen Highway lahmlegte – mit tausenden Pizzen.

Der Unfall passierte am Mittwoch auf dem Interstate 30, einem Highway, der durch den Süden der USA läuft – von Arkansas nach Texas. So weit wir wissen, gab es keine Verletzten, aber sehr, sehr, sehr, sehr, sehr, sehr viele „tote“ Pizzen zu beklagen. Der Lkw, der die Pizzen geladen hatte, rammte die Überführung des Highways. Daraufhin wurde der komplette Anhänger auseinandergerissen.

Tausende sollen es gewesen sein. Tausende gefrorene Pizzen auf dem Highway. Die Strecke musste gesperrt werden und es dauerte Stunden, bis ein Aufräumtrupp alle Überreste beseitigte. Eine Schweigeminute für die Pizzen, die niemand essen konnte.

Pizzen, Pizzen. Überall Pizzen. Und die Menschen, die sich kilometerweit im Stau dahinter befanden, konnten sie nicht mal essen.

Aber es geht doch nichts über selbstgemachte Pizza. Nur wie bekommt man die ohne Pizzaofen schön knusprig? Dafür gibt es eine eigene Pizza-Pfanne, mit der jeder zuhause die perfekte Pizza zubereiten können soll. Aber taugt die was? Wir haben sie ausprobiert:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: