trustedhousesitters.com
Life,

Traumberuf 2017 „House Sitter“: kostenlos auf der ganzen Welt wohnen und mit Tieren kuscheln

vor 2 Wochen

Der Sommer steht vor der Tür und mit Sicherheit planen viele von euch schon den nächsten Urlaub. Aber wenn gerade das nötige Kleingeld für den nächsten Trip fehlt, dann kann sich die Planung etwas schwierig gestalten. Die Lösung: „House Sitting“.

Das bedeutet: Ihr kümmert euch einfach um Heim und Haustier von jemandem, der ebenfalls verreisen möchte. Im Gegenzug spart ihr euch das Geld für eine teure Unterkunft. Mit trustedhousesitters.com gibt es nun eine Plattform, die diejenigen verknüpft, die reisen wollen und diejenigen, die jemanden suchen, der auf ihr Haustier aufpasst.

Für rund 10 Dollar im Monat kann man sich registrieren. Dafür darf man sich dann Reiseziele auf der ganzen Welt aussuchen. Und dadurch ergeben sich geniale Möglichkeiten. Denkt einfach an Villen am Strand, gemütliche Bauernhäuser oder schicke Stadtapartments. Und als Bonus Hündchen, Katzen, Kaninchen, Hühner oder Pferde, mit denen ihr Zeit verbringen könnt.

Ziemlich cool, oder? Manche Menschen haben sogar ihren Job gekündigt, um als House Sitter die Welt zu bereisen.

Vorher sollte man sich auf der Plattform aber Vertrauen aufbauen, um auch die besten House-Sitting-Aufträge zu bekommen. Aber das sollte kein großes Problem sein, wenn ihr euch am Anfang eurer House-Sitting-Karriere erst einmal um Tiere aus eurer Heimat kümmert.

Also wenn ihr gerade Lust habt, in Dubai auf ein Hündchen aufzupassen oder in Irland mit Katzen kuscheln möchtet, dann solltet ihr auf jeden Fall mal einen Blick auf trustedhousesitters.com werfen.

Manche Menschen halten sich ziemlich skurrile Haustiere. Lest euch also die Beschreibung eures nächsten House-Setting-Auftrages genau durch, bevor ihr zusagt. Hier zeigen wir euch einige der verrücktesten Haustiere:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: